Home

Öffentliche Aktiengesellschaft (PAO) Kiewskyj Kartonno-Bumashnyj Kombinat

Internet-Seite
Kontakte

Sitz: Stadt Obuchow, Gebiet Kiew, Ukraine

Gründungsjahr: 1977

Vorsitzender des Aufsichtsrates der PAO Kiewskyj Kartonno-Bumashnyj Kombinat - Timur Sokolow

Generaldirektor der PAO Kiewskyj Kartonno-Bumashnyj Kombinat - Witalij Basko

Kiewskyj KBK ist eines der größten Unternehmen Europas für die Produktion von Karton- und Papiererzeugnissen. Die Gesamtkapazität des KKBK hinsichtlich der Produktion von Wellkarton beträgt 300 Mio. m2 pro Jahr.

Das Kombinat besteht aus drei Hauptfertigungsbereichen:

Kartonfertigung von beschichtetem und nichtbeschichtetem Karton und Verpackungskarton, einschließlich des Papiers für die gewellte Schicht.

Papierfertigung von Tissue-Grundpapier für die Weiterverarbeitung zu Konsumwaren sowie von Fertigwaren in Papierrollenform, wie Toilettenpapier, Servietten, Handtücher.

Wellverpackungs-Werk. Eine der modernsten Produktionsstätten für die Herstellung von Wellkarton und Verpackung (Inbetriebnahme: 2002), das mit der Ausrüstung führender europäischer Hersteller ausgestattet ist.

Jährliches Produktionsvolumen:  Karton – 240 Tausend Tonnen, Tissue-Papier (Schrenz- und Zellstoffpapier) – 75 Tausend Tonnen, Toilettenpapier – 400 Mio. Rollen, Wellverpackung – Mio. m2.

Das Kiewskyj KBK verwirklicht ein Investitionsprojekt für die Errichtung eines Kraft-Wärme-Kopplung-Kraftwerks im Wert von 55 Mio. Euro. Diese Kraft-Wärme-Kopplung-Anlage ist ein einzigartiges Projekt auf dem Territorium der GUS. Einzigartig ist nicht nur dessen Eneergieeffizienz,sondern auch dessen soziale Bedeutung: die Anlage wird nicht nur das Kombinat, sondern auch die Stadt Obuchow mit Strom und Wärme versorgen.

Die Inbetriebnahme des Kraft-Wärme-Kopplung-Kraftwerks des Kiewskyj KBK ist für September 2012 geplant.